Ohne Ehrenamt geht im TSV-Fußball gar nichts. Viel Zeit investieren vor allem die Betreuer und Verantwortlichen der Sparte Fußball, darunter Jugendtrainer Christoph Meister. Bei einem Gewinnspiel des Bayerischen Fußball Verbandes hatte er nun das Glück des Tüchtigen und wurde für sein Engagement um den Nachwuchsfußball belohnt. Für das Länderspiel Deutschland gegen San Marino gewann er zwei Eintrittskarten. Christoph Meister (Bild – zum vergrößern bitte anklicken) erlebte einen ausgezeichneten Fußballabend und freute sich über sieben Tore der deutschen Mannschaft. Neben Julian Draxler und Shkodran Mustafi trafen Amin Younes, Julian Brandt und Sandro Wagner ins gegnerische Netz. Der TSV Friedenfels wünscht Christoph Meister weiterhin viel Erfolg und freut sich mit ihm über die Glückslose beim Gewinnspiel.