Allgemeines

Trainings– und Sportgelände: Steinwaldhalle

Abteilungsleiter: Gerhard Konz Tel. 09683/875

Trainingszeiten: Erwachsenentraining von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr (Jugendliche können bei den Erwachsenen mitspielen.

Sportbetrieb Ca. 20 Personen  betreiben in Friedenfels das Spiel mit dem kleinen weißen Ball. Wettkampfmäßig sind derzeit ca. 15 Aktive gemeldet, die in einer Herrenmannschaften  spielen.

 

Aktuelles

 

    • Trainingsbeginn für alle um 19.30 Uhr

 


Die Erfahrung siegte, Robert Mertl ist TT Ortsmeister 2018


Am Samstag den 13.01.2018 fand die 26 TT Ortsmeisterschaft in Friedenfels statt. Wie immer wurden zuerst die Doppelpaarungen ausgelost, wobei jede Doppelpaarung gegeneinander antreten musste. Ungeschlagen konnte sich das Doppel mit Münchmeier Markus und Moritz Gärtner durchsetzen. Den zweiten Platz belegte Charlotte Schaumberger mit Gerhard Konz vor Oskar Schuster mit Robert Mertl. Losglück hatte hierbei das Siegerteam, das auch im Vorjahr zusammen gespielt hatte und ebenfalls Ortsmeister wurde.

Bei den Damen trat nur Charlotte Schaumberger an, sie kämpfte hier bei den Männern mit und machte es manchen schwer mit ihrer sicheren Spielweise. Sie erkämpfte sich den 7. Platz und wurde zudem konkurrenzlos bei den Damen  Ortsmeisterin.

Bei den Herren traten 10 Spieler incl. Charlotte an, hierbei musste Jeder gegen Jeden über drei Gewinnsätze spielen. Jeder musste also 9 Spiele absolvieren, was jede Menge Schweiß kostete.  Am Ende verlor Robert Mertl und Gerhard Konz jeweils nur 1 Spiel, wobei Robert nur 3 Sätze und Gerhard 10 Sätze abgeben musste, Robert Mertl wurde so Ortmeister 2018 vor Gerhard Konz. Den dritten Platz erreichte Markus Schaumberger vor Peter Schraml.

Die Siegerehrung wurde im Anschluss durch den TSV Vorsitzenden Johannes Härtl mit Spartenleiter Gerhard Konz durchgeführt, wobei Pokale, Medaillen und Urkunden überreicht wurden.

Im Anschluss wurden in geselliger Runde ein schöner Abend mit guten Essen der Metzgerei Kraus und Friedenfelser Getränken verbracht.


 Spartenausflug nach Bärnau

Am 24.06.2017 fuhr die Sparte Tischtennis zum diesjährigen Vereinsausflug nach Bärnau, in den Geschichtspark. Während der 2 stündigen Führung bekamen wir reichlich Informationen über das Leben im Mittelalter. Interessant waren auch Gespräche mit Bewohnern des Geschichtsparks, auch hier erfuhren wir Details über das Essen und Wohnen in den Hütten.

Nach einer kurzen Stärkung im Park ging es abends in die Gaststätte zur Post. Hier erwartete uns, angepasst an den Geschichtspark, ein deftiges Ritteressen im Gewölbekeller aus dem 14 Jahrhundert. Hubert der Laberer begleitete uns durch den Abend und wies uns in die Gepflogenheiten der Rittersleut ein. Verstöße gegen die Weisungen wurden natürlich sofort bestraft, so fanden sich einige am Pranger wieder.   Das Essen war perfekt und nach einer Führung in den Felskeller unter dem Marktplatz von Bärnau ging kurz vor Mitternacht ein schöner, kurzweiliger Abend und Ausflug zu Ende.