Fünf echte Eigengewächse  würdigte am vergangen Sonntag (09.04.) der TSV Friedenfels. Vor dem Spiel gegen die SF Kondrau zeichnete 2. Vorsitzender Helmut Radimerski die Akteure für ihre langjährige Treue zum Verein aus. Für 250 Spiele im Trikot der Herrenmannschaften erhielten Christian Härtl, Johannes Härtl, Jonas Henze und Daniel Maier, je eine silberne Fußball-Statue mit Gravur. Bereits 400 Spiele für den TSV Friedenfels hat Alexander Petrik absolviert.  Bei der Übergabe der Geschenke wünschte Helmut Radimerski den sympathischen Sportlern weiterhin viel Erfolg und noch viele spannende Spiele ohne Verletzungen auf den Fußballplätzen in der Region. Im Bild die Jubilare (kniend von links) Johannes Härtl, Jonas Henze, Daniel Maier, Christian Härtl und Alexander Petrik, die Mannschaftskameraden (hinten links), Schiedsrichter Sebastian Küffner (hinten mitte) sowie der Gegner SF Kondrau (hinten rechts) und 2.TSV-Vorsitzeder Helmut Radimerski (vorne rechts).