Der TSV Friedenfels nimmt Abschied von Konrad Paukner. In seiner 31-jährigen Mitgliedschaft engagierte er sich lange Jahre als Jugendleiter in der Sparte Fußball und stand den A-Junioren als Trainer vor. Nach dem Ende seiner Karriere als Coach sah Konrad Paukner eine neue Herausforderung als Kassenrevisor im Hauptverein. Von 2011 bis 2017 begleitete er diese Tätigkeit. In den Vorstandssitzungen des TSV-Hauptvereins zeigte er sich als Ideengeber und Unterstützer zahlreicher Maßnahmen. Bei all seinen ehrenamtlichen Aktionen drängte er sich nie in den Vordergrund, sondern freute sich stets über ein gutes Miteinander. Der Turn- und Sportverein Friedenfels wird Konrad Paukner ein ehrendes Gedenken bewahren.