Trainingsbeginn zur neuen Saison war für den Kreisligist TSV Friedenfels. Trainer Markus Schaumberger freute sich beim ersten Training über einen starken Kader und stellte der Mannschaft Jonas Schraml und Fabian Bernhard, als neue TSV-Akteure vor. Beide spielten in der letzten Saison beim TSV Erbendorf. Jonas Schraml begann seine Karriere beim TSV Friedenfels und kehrte für die neue Saison zu seinem Heimatverein zurück. Vor dem Start in die Punkterunde am 20. Juli stehen noch einige schweißtreibende Trainingswochen bevor. Bei den anstehenden Test- und Pokalspielen will Trainer Markus Schaumberger den Teamgeist seiner Mannschaft weiter fördern. Nachdem das junge Team in der letzten Saison weiter an Erfahrung gewonnen hat, möchte der beliebte Couch in diesem Jahr in der Tabelle nach oben. Nach der realistischen Einschätzung der Verantwortlichen der Abteilung Fußball, Christian Härtl und Daniel Maier, ist dies auch möglich. Einzige Voraussetzung sei eine verletzungsfreie Saison, so der einhellige Tenor beim Auftakttraining in die Saison 2019/20 der Kreisklasse Stiftland. Im Bild (von rechts) Trainer Markus Schaumberger, Fabian Bernhard, Jonas Schraml sowie die Abteilungsleiter Christian Härtl und Daniel Maier.