Die Weihnachtsfeier des TSV Friedenfels wurde in diesem Jahr kurzerhand ins Trockene verlegt. Auf dem Vorplatz konnte die alljährlich idyllische Feier wegen Regen und Wind nicht stattfinden. Während es rund um das TSV-Heim kalt und nass war, war es in der TSV-Gaststätte gemütlich warm – und vor allem trocken. Die vielen Besucher genossen auch hier Glühwein, Apfel-Zimt-Punsch und die schmackhaften Bratwurstkipferln mit Sauerkraut. Die Kinder hatten ihre Freude am Besuch des Nikolaus und Knecht Ruprechts. Neben Erzählungen vom Sportjahr 2018 verteilte er am Ende kleine Geschenke an den TSV-Nachwuchs. Auch die Christbaumversteigerungen haben beim TSV Friedenfels eine lange Tradition. In diesem Jahr hieß es deshalb wieder: „Ran an die Lose“. Ausrichter war die Sparte Fußball. Die Lose verkauften die Verantwortlichen zum Preis von einen Euro. Die Äste waren mit wertvollen Preisen geschmückt. Der Vorsitzende des TSV Friedenfels, Johannes Härtl, bedankte sich am Ende für die zahlreiche Teilnahme sowie bei allen Unterstützern und Helfern der Veranstaltung. Weitere Bilder von der Veranstaltung, hier ….